Reiten in fremden Hallen

2020

Dressur in Moorriem

Das Reiten in fremden Hallen am 29. März 2020 muss aufgrund Corona leider ausfallen!

Springen in Rodenkirchen

Am 15.03.2020 haben 21 Reiter der Wesermarsch ein letztes Mal die Möglichkeit genutzt unter Turnierbedingungen zu trainieren. Das Parcoursspringen fand in Rodenkirchen statt. Unter der Leitung von Kai Ottens wurde in kleinen Gruppen gesprungen. Bilder findet ihr auf der Seite von sportgasm.de.

Springen in Nordenham

Am 23.02.2020 fand das Springen in fremden Hallen auf der Reitanlage am Bauernweg statt. Das Springtraining wurde durch Anne Kruse durchgeführt. 20 Reiter mit 24 Pferden nutzten diese tolle Trainingsmöglichkeit.

Springen in Tossens

Am 16.02.2020 gab es in Tossens die nächste Möglichkeit am Springen in fremden Hallen teilzunehmen. Trainiert wurden die Reiter durch Fabian Edenhofner.

Springen in Stollhamm

Am 02.02.20 fand das Springen in fremden Hallen in Stollhamm unter der Leitung von Julia Renken statt. Dieses haben weitere Reiter für die Vorbereitung auf die Saison genutzt.

Dressur in Bettingbühren

Die erste Trainingsmöglichkeit haben Reiter der Wesermarsch genutzt. Die Reiter konnten jeweils 30 Minuten abreiten. Danach galt es eine Aufgabe in einer u.a. mit einem Weihnachtsbaum geschmückten Halle zu absolvieren. Im Anschluss gab es einen Kommentar durch Bernd Menke, in welchem viele Ratschläge für die kommende Saison mitgenommen werden konnten.